Mittwoch, 1. Juli 2009

Familie Kairies - von Spanien nach Holland

Neues von Familie Kairies - die hat in Spanien all ihre Sachen zusammen gepackt, also das was sie noch hatten-war ja nicht mehr viel- und sind direkt nach Holland gefahren. Dort sind sie auf einem Zeltplatz untergekommen. Vater Herbert hat seinen Job als LKW-Fahrer angetreten und nach 4 Wochen wieder verloren. Er wurde am letzten Tag seiner Probezeit gekündigt. Der Rest der Familie langweilt sich den ganzen Tag zu Tode, weil sie nichts zu tun haben. Frau Kairies denkt gar nicht daran Arbeit zu suchen und die Töchter waren schon ewig nicht mehr in der Schule.

Wirklich verantwortungsvoll ist das nicht von den Eltern. Das Geld wurde nun wieder knapp, demnach bezahlten sie die 510 Euro für den Bugalow nicht und machten sich ohne ein Wort davon zum nächsten Zeltplatz. Der ist noch teurer, dort kostet ein Haus 300 Euro in der Woche. Wie sie das bezahlen wollen ist mir ein Rätsel. Angeblich hat Vater Herbert jetzt wieder ein Jobangebot....wir werden sehen was mit diesem wird!

Kommentare:

  1. die Familie hat viel durch gemacht statt so über sie zu schreiben sollte mann mal genau achten wie es in ihnen aussieht wenn mann keine Ahnung hat sollte man das maul halten

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für deinen Kommentar. Leider kann ich nicht in andere Menschen hineinschauen, ich schreibe nur das was ich im Fernsehen über Auswandererfamilien sehe...

    AntwortenLöschen
  3. heute hat die familie nix in sein leben mutter und vater sitzen in knast die kinder wohnen alleine vater hat lungen krebs sie wahren 3 jahre in ausland ich kenne die familie sie wahren sehr lebensfroh heute nicht mehr das leben ist schwarz für die kinder und die eltern die kinder sehn so kommentare tuhen sie sehr weh also so kann nimant über die familie reden also kukt mal das bei euch nicht würd wie bei den dann kommt nicht an und weint hehe

    AntwortenLöschen
  4. Ich freue mich immer wieder über Kommentare. Diese sollten doch aber bitte in gewisser Weise verständlich geschrieben werden.
    vielen Dank! :)

    AntwortenLöschen